Ein Student und Ein Professor

Ein Student bekommt auf eine Klausur eine 5.

Er beschwert sich beim Professor, er habe die Antworten falsch korrigiert und der Student sicher eine 1 verdient hätte.

Der Professor lässt sich aber nicht klein kriegen, da schlägt ihm der Student vor: “Wenn sie 3 Fragen beantworten können, gehe ich und akzeptiere ihre Entscheidung, wenn sie jedoch keine wissen, dann bekomme ich eine 1”

Der Proffesor ist einverstanden.

  1. Frage: Was ist legal, aber nicht logisch?
  2. Frage: Was ist logisch, aber nicht legal?
  3. Frage: Was ist weder legal, noch logisch?

Der Professor muss passen, und gibt dem Studenten schwermütig eine 1.

Am nächsten Tag ruft der Professor seinen besten Student an und fragt ihm die gleiche Fragen.

Der Student: “Also die erste Antwort: Sie sind 63 und mit einer 23 jährigen Frau verheiratet, das ist legal, aber nicht logisch.

Die zweite Antwort: Ihr Frau hat einen 19-Jährigen Liebhaber, das ist logisch, aber nicht legal.

Und nun die dritte Antwort: Sie haben dem Liebahber ihrer Frau eine 1 gegeben, das weder legal, noch logisch.

P.S.

Ich würde gern wissen woher dieser “gute” Student das mit dem Liebhaber wusste…