63 Jahre alter Mann kann seine 21 Jahre alte Frau nicht zum Orgasmus bringen

Wenn man bei der Lösung eines Problems nicht weiterkommt, kann es eine große Hilfe sein, den Rat eines anderen einzuholen.
Allerdings geben manche Menschen nicht immer die besten Ratschläge – dies ist eine solche Geschichte.

George, ein 63-jähriger Mann, heiratet Laura, eine 21-jährige Frau, und die beiden sind sehr verliebt.

Doch egal, was sie im Bett machen, Laura kommt nie zum Orgasmus.

Monatelang versuchen sie alles, was ihnen einfällt – verschiedene Stellungen, verschiedene Spielzeuge und einige Dinge, die am besten der Fantasie überlassen bleiben – aber ohne Erfolg.

Sie beschließen, zum Arzt zu gehen, um herauszufinden, was man tun kann, um ihr Sexleben angenehmer zu gestalten. Der Arzt hört sich ihre Geschichte an und macht folgenden Vorschlag:

“Engagieren Sie einen attraktiven jungen Mann. Während Sie beide miteinander schlafen, soll der junge Mann ein Handtuch über Ihnen schwenken. Das wird ihre Fantasie anregen und sollte zu einem Orgasmus führen.”

Die beiden sind etwas verblüfft über die Worte des Arztes, aber sie sind entschlossen, ihren Auftrag zu erfüllen.

Sie gehen nach Hause und befolgen den Rat des Arztes: Sie engagieren einen gut aussehenden jungen Mann, der sie mit einem Handtuch abdeckt, während sie miteinander schlafen.

Aber es hilft nicht, und sie ist immer noch unbefriedigt.

Perplex gehen sie zurück zum Arzt.

“Okay, George”, sagt der Arzt, “versuchen wir es umgekehrt – lassen Sie den jungen Mann mit Ihrer Frau schlafen, während Sie das Handtuch über sie schwenken.”

Und wieder folgen sie dem Rat des Arztes.

Der attraktive junge Mann steigt zu seiner Frau ins Bett, und der Ehemann schwenkt energisch das Handtuch. Der junge Mann macht sich mit großem Enthusiasmus an die Arbeit und die Frau hat bald einen enormen, den Raum erschütternden, schreienden Orgasmus.

George lächelt, sieht den jungen Mann an und sagt triumphierend zu ihm,

“Siehst du, so macht man das mit dem Handtuch!”