Ein Mann bittet seine Freundin um einen schmutzigen Gefallen

Eines Abends, nach einem Date, bringt ein Mann seine 19-jährige Freundin nach Hause.

Nachdem sie sich an der Haustür einen Gutenachtkuss gegeben haben, wird der Mann ein wenig geil. Selbstbewusst lehnt er sich mit der Hand an die Wand und sagt lächelnd zu ihr:

“Schatz, würdest du mir einen blasen?”

Erschrocken antwortet sie: “Bist du verrückt? Meine Eltern werden uns sehen!”

“Ach komm schon! Wer soll uns denn um diese Zeit noch sehen?”

“Aber kannst du dir vorstellen, wenn wir erwischt werden?!?”

“Ach, komm schon! Es ist doch niemand da, die schlafen doch alle!”

“Auf keinen Fall. Es ist einfach zu riskant!”

“Oh bitte, bitte, ich liebe dich so sehr?!?”

“Nein, nein, und nein. Ich liebe dich auch, aber ich kann einfach nicht!”

“Oh doch, du kannst. Bitte?”

“Nein, nein. Ich kann einfach nicht!”

“Ich flehe dich an…”

Plötzlich geht das Licht im Flur an, und die Schwester des Mädchens erscheint in ihrem Schlafanzug, mit zerzaustem Haar, und sagt mit verschlafener Stimme:

“Papa sagt, du sollst ihm einen blasen, oder Mama kann es machen. Oder wenn es sein muss, sagt Papa, dass er selbst herunterkommen und es tun kann…

… aber um Himmels willen, sag ihm, er soll die Hand von der Sprechanlage nehmen!”