Ein Ire erlitt allein Schiffbruch, bis diese wunderschöne Verführerin kam

Ein Ire ist seit über 20 Jahren schiffbrüchig und auf einer Insel gestrandet.

Eines Tages, bei seinem täglichen Strandspaziergang, sieht er etwas weit draußen im Meer. Zuerst konnte er nicht erkennen, was es war, aber als es näher kam, konnte er etwas Rotes sehen.

Schließlich war es nah genug, um festzustellen, dass es sich bei dem Rot um das Haar einer Frau handelte. Eine sehr hübsche Frau in den 20ern.

Als sie am Ufer ankam, war sie überrascht, dass überhaupt jemand da war, denn diese Insel ist sehr abgelegen.

Sie geht auf den Iren zu und fragt ihn, wie er dorthin gekommen sei. Er sagt: “Ich habe seit über 20 Jahren keine Menschenseele mehr gesehen, seit ich Schiffbruch erlitten habe und hier gestrandet bin.”

Sie sagt: “20 Jahre sagst du? Nun, das ist eine lange Zeit ohne einen Drink”, sie zieht den Reißverschluss ihres Neoprenanzugs ein wenig herunter, greift hinein und holt eine Flasche irischen Whiskey heraus. “Wie wär’s mit einem Drink?”

Er willigt ein und nimmt ein paar Schlucke. “Meine Güte, das ist der beste Whiskey, den ich in meinem ganzen Leben getrunken habe.”

Sie sagt: “Sie haben schon lange nicht mehr geraucht, möchten Sie eine Zigarette?”

Sie zieht den Reißverschluss des Neoprenanzugs noch weiter herunter und holt eine Schachtel Zigaretten und ein paar Streichhölzer heraus.

Er zündet sich die Zigarette an, nimmt ein paar Züge und sagt: “Du meine Güte, das ist die beste Zigarette, die ich in meinem ganzen Leben hatte.”

Dann sagt sie: “Du bist also seit über 20 Jahren hier gestrandet, wie wär’s mit einem Spielchen?” Sie zieht den Reißverschluss des Neoprenanzugs ganz nach unten und entblößt so ihren prächtigen nackten Körper.

Er antwortet: “Oh, du hast ja ein paar Schläger da drin, was?”