Drei Bullen hörten zufällig, dass der Rancher einen anderen Bullen für seine Kühe suchte.

Drei Bullen hörten durch die Gerüchteküche, dass der Rancher einen weiteren Bullen auf die Ranch holen wollte, und die Aussicht darauf löste eine Diskussion unter ihnen aus.

Der erste Bulle sagt: “Jungs, wir wissen alle, dass ich seit 5 Jahren hier bin. Als wir unsere Differenzen beigelegt hatten, einigten wir uns darauf, dass 100 der Kühe mir gehören würden.”

“Nun, ich weiß nicht, wo dieser Neuankömmling seine Kühe herbekommt, aber ich werde ihm keine von meinen geben.”

Der zweite Bulle sagt: “Das trifft es für mich auch ziemlich genau. Ich bin seit drei Jahren hier und habe mir mein Recht auf die 50 Kühe verdient, die mir zustehen.”

“Ich werde mit ihm kämpfen, bis ich ihn verjage oder töte, aber ich behalte alle meine Kühe.”

Der dritte Bulle sagt: “Ich bin erst seit einem Jahr hier, und bis jetzt habt ihr mir nur 10 Kühe überlassen, um die ich mich kümmern muss.”

“Ich bin zwar noch nicht so groß wie ihr, aber ich bin jung und männlich, also muss ich einfach alle meine Kühe behalten.”

Sie hatten gerade ihr großes Gespräch beendet, als ein achtzehnrädriger Sattelschlepper mitten auf der Weide anhielt und nur EIN TIER IN IHM war:

Der größte Sohn eines anderen Bullen, den die Jungs je gesehen hatten! Mit seinen 4700 Pfund belastet jeder Schritt, den er auf den Boden macht, die Stahlrampe bis zum Zerreißen.

Der erste Bulle sagt: “Ahh… Wissen Sie, es ist wirklich schon eine Weile her, dass ich das Gefühl hatte, ich würde all meinen Kühen gerecht werden.”

“Ich glaube, ich kann ein paar für unseren neuen Freund entbehren.”

Der zweite Bulle sagt: “Ich werde genug Kühe haben, um die ich mich kümmern kann, wenn ich einfach am anderen Ende der Weide bleibe.”

“Ich bin sicher nicht auf einen Streit aus.”

Sie schauen zu ihrem jungen Freund, dem dritten Bullen, hinüber und stellen fest, dass er im Dreck wühlt, seine Hörner schüttelt und wie wild schnaubt.

Der erste Bulle sagt: “Mein Sohn, ich will dir schnell einen Rat geben. Lass ihn ein paar deiner Kühe haben und lebe, um davon zu erzählen.”

Der dritte Bulle sagt,

“Verdammt, er kann alle meine Kühe haben.”

“Ich stelle nur sicher, dass er weiß, dass ich ein Bulle bin!”