800 Dollar und eine Ehefrau

Ein Mann steigt gerade unter die Dusche, als seine Frau mit dem Duschen fertig ist, als es an der Tür klingelt.

Die Frau wickelt sich schnell in ein Handtuch und rennt die Treppe hinunter.

Als sie die Tür öffnet, steht dort Bob, der Nachbar von nebenan.

Bevor sie ein Wort sagen kann, sagt Bob: “Ich gebe dir 800 Dollar, wenn du das Handtuch fallen lässt”.

Nach kurzem Überlegen lässt die Frau ihr Handtuch fallen und steht nackt vor Bob. Nach ein paar Sekunden gibt Bob ihr 800 Dollar und geht.

Die Frau wickelt sich wieder in das Handtuch und geht zurück nach oben.

Als sie im Badezimmer ankommt, fragt ihr Mann,

‘Wer war das?’

‘Das war Bob, der Nachbar von nebenan’, antwortet sie.

‘Toll’, sagt der Ehemann,

‘hat er etwas über die 800 Dollar gesagt, die er mir schuldet?’

Die Moral von der Geschicht’:

Wenn Sie Ihren Anteilseignern rechtzeitig kritische Informationen über Kredite und Risiken mitteilen, können Sie ein vermeidbares Risiko verhindern.