Detektivarbeit

Ein Polizist verhörte Paddy, Murphy und Mick, die eine Ausbildung zum Detektiv absolvierten.

Um ihre Fähigkeiten zu testen, einen Verdächtigen zu erkennen, zeigt er Paddy 5 Sekunden lang ein Bild und versteckt es dann.

“Das ist euer Verdächtiger, wie würdet ihr ihn erkennen?”

Paddy antwortet: “Das ist einfach, wir werden ihn schnell fangen, weil er nur ein Auge hat!”

Der Polizist sagt: “Nun…äh…das liegt daran, dass das Bild sein Profil zeigt.”

Leicht verwirrt von dieser lächerlichen Antwort, zeigt er Murphy das Bild 5 Sekunden lang und fragt sie: “Das ist Ihr Verdächtiger, wie würden Sie ihn erkennen?”

Murphy kichert, schüttelt ihr Haar und sagt: “Ha! Er wäre zu leicht zu fassen, weil er nur ein Ohr hat!”

Der Polizist antwortet wütend: “Was ist denn mit euch beiden los? Natürlich sind nur ein Auge und ein Ohr zu sehen, denn es ist ein Bild von seinem Profil!!! Ist das die beste Antwort, die Ihnen einfällt?”

Äußerst frustriert zeigt er Mick das Bild und fragt mit sehr gereizter Stimme: “Das ist Ihr Verdächtiger, wie würden Sie ihn erkennen?” Schnell fügt er hinzu: “Denken Sie gut nach, bevor Sie mir eine dumme Antwort geben.”

Mick schaut das Bild einen Moment lang aufmerksam an und sagt dann: “Hmmmm… der Verdächtige trägt Kontaktlinsen.”

Der Polizist ist überrascht und sprachlos, denn er weiß selbst nicht, ob der Verdächtige Kontaktlinsen trägt oder nicht.

“Nun, das ist eine interessante Antwort… warten Sie hier ein paar Minuten, während ich seine Akte prüfe, und ich melde mich dann bei Ihnen.”

Er verlässt den Raum und geht in sein Büro, sieht sich die Akte des Verdächtigen in seinem Computer an und kommt mit einem strahlenden Lächeln auf dem Gesicht zurück.

“Wow! Ich kann es nicht glauben … es ist WAHR! Der Verdächtige trägt in der Tat Kontaktlinsen.

Gute Arbeit! Wie konntest du so eine scharfsinnige Beobachtung machen?”

“Das ist ganz einfach”, antwortete der Mick.

“Er kann keine normale Brille tragen, weil er nur ein Auge und ein Ohr hat.”