Ich hatte Probleme mit meinem Computer

Also rief ich Joseph an, den 14-Jährigen von nebenan, dessen Zimmer aussieht wie das von Mission Control, und bat ihn, vorbeizukommen.

Joseph drückte ein paar Knöpfe und löste das Problem.

Als er wegging, rief ich ihm hinterher: “Also, was war los?”

Er antwortete: “Es war ein ID-Ten-T-Fehler.”

Ich wollte nicht dumm erscheinen, fragte aber trotzdem nach: “Ein ID-Ten-T-Fehler?

Was ist das denn? Für den Fall, dass ich es noch einmal reparieren muss.”

Joseph grinste: “Hast du noch nie etwas von einem ID-Ten-T-Fehler gehört?”

“Nein”, antwortete ich.

“Schreib es auf”, sagte er, “und ich denke, du wirst es herausfinden.”

Also schrieb ich auf: I D 1 0 T

Ich mochte diesen kleinen Jungen.