Ein Texaner feiert die Geburt seines Sohnes

Ein Texaner gibt eine Runde Drinks für die ganze Bar aus und verkündet, dass seine Frau soeben ihr erstes Kind zur Welt gebracht hat, einen “typisch texanischen” kleinen Jungen mit einem Gewicht von 24 Pfund.

Er wird von allen Seiten mit Glückwünschen überschüttet und bekommt viele “Wow!”-Rufe zu hören.

Zwei Wochen später kehrt der Texaner in die Bar zurück.

Der Barkeeper sagt,

“Sagen Sie, Sie sind der Vater des typischen texanischen Babys, das bei der Geburt 25 Pfund wog.

Wie viel wiegt es jetzt?”

Der stolze Vater antwortet, “18 Pfund”.

Der Barkeeper fragt verblüfft und besorgt,

“Warum? Was ist passiert? Bei der Geburt wog er doch schon 24 Pfund.”

Der texanische Vater nimmt einen langsamen Schluck von seinem Langhals-Bier, wischt sich die Lippen an seinem Hemdsärmel ab, lehnt sich zum Barkeeper und sagt stolz: “Ich habe ihn beschneiden lassen.”