Ein älterer Landwirt hat einen Brief erhalten

Ein älterer irischer Landwirt erhielt kürzlich ein Schreiben des Ministeriums für Arbeit und Renten, in dem ihm mitgeteilt wurde, dass,

Sie hätten den Verdacht, dass er seinen Angestellten nicht den gesetzlichen Mindestlohn zahle und würden einen Inspektor schicken, um sie zu befragen.

Am vereinbarten Tag tauchte der Inspektor auf.

“Erzählen Sie mir von Ihren Mitarbeitern”, fragte er den alten Farmer.

“Nun”, sagte der alte Mann,

“Da ist der Knecht, dem ich 240 Pfund pro Woche zahle und der ein freies Häuschen hat.

Dann ist da noch die Haushälterin.

Sie bekommt 190 Pfund pro Woche, dazu freie Kost und Logis.

Und dann ist da noch der Schwachkopf.

Er hat einen 16-Stunden-Tag, macht 90 % der Arbeit, verdient etwa 25 Pfund pro Woche sowie eine Flasche Whiskey und darf als besondere Belohnung gelegentlich mit meiner Frau schlafen.”

“Das ist eine Schande”, sagte der Inspektor,

“Ich muss einen Halbidioten befragen.”

“Das werde ich dann sein”, sagte der alte Farmer.